RennvideoTrabrennbahn München - Daglfing − Rennbericht vom 7. Juli 2021

4

12:17 Uhr

Prix de Rome/ PMU/ Rennen mit Dreier- und Viererwette/ V5-2

  • Distanz: 2.125 m / B
  • Dotierung: 3.500 € (1750 · 875 · 440 · 295 · 140)
Pl. Teilnehmer   Zeit Distanz km-Zeit Fahrer Trainer EVQ
1. Fan d'Arifant (FR) 6 W 2:40,0 2.125 m 15,3 Erich Kubes Manfred Schub 7,0
2. Italiano KP (AT) 5 W 2:40,6 2.125 m 15,6 Rudolf Haller Rudolf Haller 4,8
3. Zucchero 6 W 2:41,2 2.125 m 15,9 Peter Platzer Rudolf Haller 5,0
4. Jack Scott 5 W 2:41,5 2.125 m 16,0 Michael Schmid Rudolf Haller 6,0
5. David As 9 W 2:41,5 2.125 m 16,0 Walter Herrnreiter Walter Herrnreiter 124,9
6. Oui Cherie 6 S 2:43,6 2.100 m 17,9 Epimach Fleschhut Epimach Fleschhut 10,7
7. Scoiattolo Jet (IT) 10 H 2:43,6 2.125 m 17,0 Marisa Bock Max Lehmer 35,9
8. Attends Moi (FR) 11 W 2:48,1 2.150 m 18,2 Hans-Jürgen Just Sebastian Kammerloher 54,3
  Far West 6 W - 2.125 m dis.r. Josef Franzl Josef Franzl 3,1
Einlauf: 8-3-6 Richter: überlegen 3½ - 3 - 1½ - ½ Lg. ZwZ: 20,1 - 15,9 - 14,0 - 14,1
Sieg: 70:10 Zweierwette: 163:10 Bahnumsatz: 997,00 €
Platz: 17 - 20 - 18:10 Dreierwette: 653:10 Außenumsatz: 13.601,89 €
Platzzwilling: - Viererwette: 1244:10 Gesamt: 14.598,89 €
Nichtstarter: Popeye Diamant (Nr. 10) (Attest)
Bemerkungen: Neuer Fahrer von Attends Moi (Nr. 9) Hans -Jürgen Just, Dopingproben: Italiano KP (AT) (Nr. 3), Auslandsumsatz: 943, 08 €, Außenumsatz (Inland): 5.368, 94 €